Qimaya – Semantic Web

creating a semantic web

Radio4SEO Interview

with 19 comments

Seit heute 18 Uhr ist das Radio4SEO Interview mit mir (euer Schreiberling) online. Es ist ein recht langes Podcast, ab der 21. Minute kommt das Interview zu Qimaya.

Ich muss sagen Marco kitzelt einen kräftig. Wie ihr merken werdet musste ich mich an der einen oder anderen Stelle schon kräftig strecken um nicht später von unserem Team wegen Geheimnisverrats gefoltert zu werden.

Written by Qimaya

23. Oktober 2008 um 8:01 pm

Veröffentlicht in Uncategorized

Tagged with

19 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Hast dich doch gut geschlagen.😉

    SEOnaut

    23. Oktober 2008 at 10:21 pm

  2. Danke, danke. War aber auch sehr angenehm. Musste selbst schmunzeln als ich es nochmals hörte.

    Roy

    23. Oktober 2008 at 10:56 pm

  3. Hey, das war für mich mit abstand die spannenste Sendung auf radio4seo.
    Ich hätte echt sehr gerne einen Testaccount.

    Baynado

    23. Oktober 2008 at 11:52 pm

  4. Hi! Schmeisst ihr die Testaccounts unters Volk? Ich wäre auch sehr neugierig!

    Florian

    24. Oktober 2008 at 1:11 am

  5. Hi, hab von euch über die Show erfahren und würde mich auch über einen Testaccount freuen🙂.

    Maik

    24. Oktober 2008 at 1:49 pm

  6. Oioioi, bei Testaccounts würde sich der liebe Huggy auch freuen. Ps: Roy – echt geiler Name😉

    Sehr gutes Interview, gutes Konzept – wünsch euch alles gute!

    Huggy

    24. Oktober 2008 at 2:36 pm

  7. Ich hätte sehr gern ein Testaccount!

    Justin

    24. Oktober 2008 at 3:25 pm

  8. […] Gerade habe ich die neuste Radio4Seo Show (Release : gestern ) gehört – das Hauptthema war die Suchmaschine Queap! […]

  9. Boa, das hört sich alles wirklich sauspannend an! Wäre wirklich genial, wenn Ihr Google mit ner wirklich „intelligenten“ Suchmaschine Konkurrenz machen könntet.
    Über einen Testzugang würde ich mich sehr freuen.🙂

    Carsten

    24. Oktober 2008 at 5:12 pm

  10. Das war mal ein gutes und interessantes Interview. Ich hätte bitte auch gerne einen Testaccount um das ganze mal mit eigenen Augen zu sehen und zu testen!

    anty

    24. Oktober 2008 at 6:24 pm

  11. Würde mich auch über einen Testaccount freuen. (:

    Juicy

    24. Oktober 2008 at 11:12 pm

  12. Hi!

    Nen Testaccount hätte ich ich auch gerne🙂

    Thomas

    25. Oktober 2008 at 9:45 am

  13. Hört sich gut an, ich hätt auch gerne einen Testaccount

    Frank

    25. Oktober 2008 at 10:19 am

  14. Bin auch über die Sendung bei radio4seo auf dieses Objekt aufmerksam geworden und würde mich über einen Testaccount freuen.

    Tigerauge

    25. Oktober 2008 at 5:45 pm

  15. Na dann will ich mir die Sache auch mal mit einem Test-Account anschauen

    SUMAtopfmodel

    26. Oktober 2008 at 11:12 am

  16. Trotz des Interviewers und der absolut besch* Technik, ein sehr interessantes und aufklärendes Interview.

    Roy, es würde sicher helfen, wenn Du öfter statt „wir“ den Begriff „Queap“ verwendest. Wenn ein Mensch „Cola“ oder „Mercedes“, oder „Lehman“ hört, hat er sofort eine Assoziationskette parat. So sollte es auch mit Queap sein: zunächst den Menschen den Namen ins Bewusstsein hämmern, dann könnt ihr ruhig wieder öfter „wir“ sagen – denn auch das wir hat eine wichtige Assoziativfunktion: „wir … sind da, sind wer, haben die Lösung, gehören zusammen, etc“.

    Noch ein Tip: „Lischen Müller“ ist, da dieser Begriff aus den 50ern stammt, reichlich angestaubt und wird im Zweifelsfalle mit dem modernen „Blond“ assoziert. Als besser einen neutralen Begriff wie z.B. „der einfache Nutzer“, „die einfache Nutzerin“ verwenden, denn das was Du im Gespräch an ausgezeichneter Sympathiewerbung für Queap rüberbringst, könnte durch solche schriftlichen Ausrutscher schnell konterkariert werden…

    Das „Strecken“ mit Hilfe der Cola- Formel ist Dir übringens prima gelungen.

    xiongshui

    26. Oktober 2008 at 11:42 am

  17. habe gerade das radi4seo-interview angehört und würde mich sehr über einen testaccount freuen, um mir selbst ein Bild zu machen…

    Danke, liebe Grüße
    Barbara

    Barbara

    27. Oktober 2008 at 1:32 pm

  18. Wenn Ihr noch einen Testaccount über habt, immer her damit.

    MfG
    Norman

    Norman

    27. Oktober 2008 at 5:14 pm

  19. Hier, ich nehm auch gern einen!

    e-fee

    29. Oktober 2008 at 9:15 pm


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: