Qimaya – Semantic Web

creating a semantic web

Twitter und Qimaya

leave a comment »

Twitter wird in Bezug auf Unternehmen doch sehr oft lediglich als Marketingkanal verstanden. Sicherlich hatten wir uns auch einmal gedacht, dass uns Twitter insofern etwas mehr Awarenss bringen könnte. Inzwischen muss ich jedoch sagen, und da bin ich glaube nicht der Einzige bei Qimaya, ist uns das ziemlich schnuppe.

Ab und an weisen wir natürlich explizit auf Ereignisse oder Neuigkeiten hin, das gros der Nachrichten sind jedoch eher private Tweets. Dies liegt natürlich auch daran, dass sich jeder von uns seinen eigenen „Follower-circle“ erschlossen hat. Insofern muss ich allerdings auch gestehen, dass mich so manche Entwicklung bei uns meist eher über die Tweets von Klaus oder Dennis mit XiongShui, Rudy oder Martin erreicht. Aber genau das macht es gerade so reizvoll.

Tatsächlich kann man anhand unserer Tweets ziemlich genau die Software-Entwicklung verfolgen. Daneben geben sie einen sehr tiefen Einblick in unsere Ess- und Reisegewohnheiten.😉

Unsere Twitter-Nicks sind im übrigen.

Dennis: @QDennis

Roy: @Qimaya

Written by Qimaya

30. März 2009 um 3:40 pm

Veröffentlicht in Uncategorized

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: